.

Boxen für Kinder

Boxtraining für Kinder - ist das nicht zu gefährlich oder gar brutal?

Nein!

Bei unserem von erfahrenen und gut ausgebildeten Trainern geleiteten Boxtraining steht nicht das "Schlägern" im Mittelpunkt, sondern körperliche Fitness, taktische Disziplin und mentale Stärke.

Im Boxtraining werden vielfältige motorische und psychische Eigenschaften geschult, die bei Kindern oft zu wenig ausgebildet sind:
•    Koordination
•    Körperliche Fitness
•    Konzentration
•    Reaktionsfähigkeit
•    Selbstvertrauen
Beim Boxtraining haben die Mädchen und Jungen die Möglichkeit sich auszupowern und so ihren Alltagsstress und die aufgestauten Aggressionen kontrolliert abzubauen. Darüber hinaus lernen die Kinder, dass Regeln sinnvoll sind und eingehalten werden müssen. Und natürlich ist auch immer viel Spaß dabei!

Kinder ab 8 Jahren:

Die Trainingszeiten sind:
Trainer:  Steve Hengst

Text von: nuernberg-boxen



Autor: Tobias Hinke -- Samstag, 14. April 2012; 10:33:36 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 8172 mal angesehen.



.