.

Roßweinerin Emily Mauermann holt Gold bei Deutschen Meisterschaften

Erstes weibliches DM-Gold für den Roßweiner Sportverein
Seit vergangenen Mittwoch fanden in Saarbrücken die Deutschen Meisterschaften der weiblichen Juniorinnen,
Jugend und Elite statt. Mit dabei auch die RSV-Athletin Emily Mauermann, die in der AK Juniorinnen bis 52 kg startete. Emily,
welche seit fast 3 Jahren am LSP in Chemnitz trainiert, konnte nach DM-Bronze im vergangenen Jahr jetzt den bislang größten
Triumph ihrer jungen Laufbahn fei-ern. Emily Mauermann DM 2015 Im Halbfinale stand sie der letztjährigen DM-Zweiten Kaja Schulze vom Landesverband Bayern gegenüber,
welche sie jederzeit mit Links-Rechts-Kombinationen dominierte, und einen klaren ein-stimmigen 3:0 Punktsieg erkämpfte,
und somit das DM-Finalticket löste. Dort traf sie Josianne Böhme vom Landesverband Brandenburg.
Und auch im Finalkampf überzeugte Emily auf ganzer Linie. Bes-tens eingestellt von ihrem LSP-Trainer Rene Benirschke,
befolgte Emily die vorgegebene Taktik und gewann souverän einstimmig mit 3:0 Richterstimmen.
Ihr LSP-Trainer bescheinigte ihr eine super DM geboxt zu haben und ist richtig stolz auf die Roßweinerin.
Auch RSV-Abteilungsleiter Horst Merkel war sprachlos als er die Nachricht vom Gewinn des
DM-Titels erhielt: „Damit hatte ich nicht gerechnet, das ist ja super! Seit langer Zeit wieder DM-Gold, Wahnsinn!!!“
Bericht von Steve Hengst



Autor: Tobias Hinke -- Dienstag, 06. Oktober 2015; 16:53:23 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 3663 mal angesehen.



.