.

26. Döbelner Weihnachtsboxen

Verstärkte Döbelner Mannschaft siegt gegen Böhmische Auswahl 10:8

Es war wieder der krönende Jahresabschluss im Boxsport in Döbeln.
Mit über 500 Zuschauern war die Sporthalle in Döbeln-Nord wieder bis auf den letzten Platz gefüllt.
13 spannende und vor allem sportlich ausgeglichene Kämpfe konnten die Zuschauer erleben.
Karl-Heinz Pohl hatte seine Kontakte spielen lassen und als Ehrengast Ulf Steinfort vom SES Boxstall in Magdeburg eingeladen.
Und er kam gern nach Döbeln und hatte auch gleich noch den WBO Intercontinental-Champion Domink Bösel mitgebracht,
welcher als Weihnachtsmann verkleidet den Nachwuchsboxern des Boxteam Döbeln/Roßwein neue Trainingshandschuhe überreichte.
Tolle Sache, dafür nochmals herzlichen Dank!
Auch in diesem Jahr hatte Organisator Karl-Heinz Pohl eine Böhmische Auswahl nach Döbeln verpflichtet.
Den Vergleich gewann in diesem Jahr das heimische Boxteam, welches sich mit Kämpfern aus Neuwelt, Zittau,
Leipzig und Delitzsch verstärkt hatte, mit 10:8.
Daniel Kunert (BT) machte den Auftakt gegen Delian Krause.
Von Beginn an dominierte Daniel das Gefecht konnte immer wieder mit schnellen Händen punkten und gewann verdient einstimmig nach Punkten.
Eine Klassekampf lieferten sich Julian Campo (BT) und Pavel Rous.
Mit blitzschnellen und vor allem technisch sauberen Aktionen konnte Julian den Kampf diktieren und wurde einstimmiger Punktiseger.
Ali Wisaitow (BT) traf auf den erfahrenen tschechischen Meister Filip Knorr, welcher vom tschechischer Auswahltrainer Miroslav Vrba sekundiert wurde.
In einem schlagstarken Kampf gewann der Tscheche knapp aber verdient nach Punkten.
Ein klaren Sieg konnte Alik Aloyan (BT) gegen Mihail Chludil zum Gesamtsieg beisteuern.
Er diktierte den Kampf von Beginn an und ließ dem Tschechen keine Chance.
Die weiteren Siege für das Boxteam erkämpften Nick Pfüller der einen einstimmigen Punktsieg gegen Vojtech Smetana erkämpfte,
sowie Ronny Ceplevicius gegen Vojcech Smetana und Thomas Büttner gegen Petr Spikla.
Die Ehrenpokale für die besten Leistungen des Abends gingen an Filip Knorr und an Julian Campo.
Weiterhin wurden auch die erfolgreichen Nachwuchsboxer des Boxteams Leon Boitz, Daniel Kunert,
Max Boitz und Bela-Pablo Gärtner mit Ehrenpokal für ihre Medaillen bei den diesjährigen Landesmeisterschaften geehrt.
Und auch der Trainer des Boxteams, Tobias Hinke erhielt für seine geleistete Arbeit ein Dankeschön aus den Händen von Karl-Heinz Pohl,
ebenso wie die langjährige Ringärztin Frau Dr. Matthes.
Ein herzliches Dankeschön allen Sponsoren der 26. Auflage des Weihnachtsboxens für die tolle Unterstützung!



Autor: Tobias Hinke -- Sonntag, 27. Dezember 2015; 17:13:01 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 1937 mal angesehen.



.