.

Delitzscher Rosenpokal 2016

Delitzscher Rosenpokal
Leon Boitz holt Gold in Delitzsch
Beim diesjährigen Delitzscher Rosenpokal startete das Box Team Döbeln-Roßwein mit 3 Athleten. Mit 1xGold und 2xSilber konnte Trainer Tobias Hinke zufrieden sein.
Alle 3 Athleten mussten erst zum Finale am Sonntag im Delitzscher Ring antreten.
Den Auftakt machte dabei Leon Boitz der seit Anfang Mai erstmals wieder im Ring stand und im Finale auf Pascal Stoy vom SV Blau Weiß Könnern traf. DZ Rosenpokal 2016
Leon versuchte sofort Druck auszuüben, hatte aber zu Beginn einige Schwierigkeiten gegen die lan-gen Geraden des Anhaltiners. Im weiteren Kampfverlauf aber,
konnte Leon seine physischen Vorteile für sich nutzen und gewann verdient mit 3:0 Punktrichterstimmen.
Sein Bruder Paul traf im Finale auf den Leipziger Vladimir Popovici. Beide bestritten ihren ersten offiziellen Kampf.
Der Leipziger konnte seine Reichweite geschickt ausspielen und konterte Paul mehrfach ab,
so dass Trainer Tobias Hinke den Kampf in Runde 2 aufgab. Max Boitz traf auf den Bautzener Angelo Campo.
Gegen den erfahre-nen Angelo Campo zeigte Max eine klasse kämpferische Leistung,
wenngleich er boxerisch mit dem talentierten Bautzener noch nicht mithalten konnte.



Autor: Tobias Hinke -- Dienstag, 18. Oktober 2016; 07:28:46 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 660 mal angesehen.



.