.

Mitgliedsbeiträge


ab 01.10.2017

Kinder/Jugendliche 7,00 € bis 18 Jahre ohne eigenes Einkommen
Erwachsene 8,00 € - Studenten
- Azubi
- Zivi
- Rentner
- Funktionäre (Übungsleiter, Vorstand, Abteilungsleiter)
- Arbeitslose (ALG I, ALG II, Minijob, Teilzeit)
9,00 € - alle Aktiven
- arbeitslose Aktive, welche an Pflichtwettkämpfen teilnehmen
11,00 € - Aktive, welche an Pflichtwettkämpfen teilnehmen
Passive 5,00 € - Personen, welche generell an keinem Übungs-,
Trainings- und Wettkampfbetrieb teilnehmen
Beitragsrabatt pro Familie 1. und 2. Mitglied
3. Mitglied
ab 4. Mitglied
voller Beitrag
halber Beitrag
beitragsfrei
Aufnahmegebühr 2,50 Euro
einmalig
Kinder und Jugendliche
bis AK 18
Aufnahmegebühr 5 Euro
einmalig
Erwachsene

lt. Finanzordnung § 8 Abs. 8.2 der Finanzordnung können in den Abteilungen Sonderbeiträge zur Absicherung des
Trainings- und Wettkampfbetriebes kassiert werden.

Mit Einführung des SEPA-Lastschriftverfahrens erfolgt der Einzug der Beiträge ausschließlich zum 15.01. 15.04. 15.07. 15.10. des Jahres.
Weist das Konto keine ausreichende Deckung auf, ist das kontoführende Kreditinstitut nicht zur Einlösung verpflichtet.
Die dadurch entstehenden Kosten sind vom Antragsteller zu übernehmen.

Hinweis:
Die Rechte eines Mitgliedes ruhen, wenn der Mitgliedsbeitrag nicht eingezogen werden konnte.

 

Aufnahmeantrag für den RSV im PDF Format

Ab 1.03.2015 darf nur noch dieser Aufnahmeantrag benutzt werden

zum runterladen den Link anklicken

Aufnahmeantrag

Vereinssatzung des RSV

Austritt oder Ausschluß

Die Mitgliedschaft erlischt:

  1. durch Tod
  2. durch Austritt, der spätestens vor Ablauf eines Quartals des laufenden Kalenderjahres schriftlich zu erklären ist;
  3. durch Ausschluß, der durch den Vorstand verfügt werden kann
    1. wegen Handlungen, die geeignet sind, das Ansehen des Vereins zu schädigen oder
    2. das gute Einvernehmen unter den Mitgliedern zu stören


Autor: root -- Freitag, 22. September 2017; 06:14:10 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 18246 mal angesehen.



.