.

2. Westewitzer Boxnacht mit Internationaler Beteiligung

2. Westewitzer Boxnacht mit Internationaler Beteiligung


Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr, haben sich der Wirt der Westewitzer Muldentalklause
Lars Lemke und Karl-Heinz Pohl vom Boxclub Döbeln entschieden, die Westewitzer Boxnacht auch in diesem
Jahr wieder durchzuführen. War es im letzten Jahr der Jahresabschluss für alle teilnehmenden Boxteams
aus Nordsachsen, so wird es in diesem Jahr der Saisonauftakt sein. Zugesagt haben wiederum Vereine aus Delitzsch,
Leipzig, Grimma, Roß-wein, Waldheim und vom federführenden BC Döbeln,und als Sahnehäubchen haben sich Gäste aus
der tschechischen Republik angesagt. Bereits am Freitagabend werden die ersten Teams in Westewitz anreisen und
ein erstes gemeinsames Training absolvieren, bevor dann am Abend ein zünftiges Grillfest auf dem Programm steht.
Der Samstagvormittag steht dann eine weitere Trainingseinheit auf dem Plan und am Nachmittag wird im Festzelt
gemeinsam der Ring aufgebaut. Die Veranstaltung beginnt am Samstag um 19.00 Uhr,mit einer Showeinlage,
bevor dann ab ca. 19.30 Uhr der 1. Gong zur 2. Westewitzer Boxnacht erklingt. Geplant sind 15 Kämpfe.



Autor: Tobias Hinke -- Sonntag, 17. August 2008; 10:49:41 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 1216 mal angesehen.



.